Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Gepäckrolle

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Gepäckrolle

Beitragvon Moped-Tim » 16.07.2007 18:32

Hallo zusammen,

wir fahren im August zu 2. mit einem Motorrad nach Schottland, natürlich mit dem Zelt, wie sich das gehört :) Deshlab kommen wir um eine Gepäckrolle nicht drumherum. So wie macht ihr dass, wenn ihr mal in größeren Städten seid? Auf dem Land mache ich mir da keine großen Sorgen, aber in Städten wie Glasgow oder Edinburgh ? Stellt ihr das Motorrad auf einem bewachten Parkplatz ab? Oder am Bahnhof und den Sack da in einem Schließfach einschliessen? Oder fahrt ihr gleich mit einem riesen Topcase? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ich da auch 2 Schlafsäcke, 1 Zelt, 1 Isomatte rein bekomme...

Für Tipps wäre ich Dankbar!

Gruß Tim
Moped-Tim
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.05.2007 19:02
Wohnort: Trier / Münster

Beitragvon Cruiser » 16.07.2007 19:18

Hallo Tim,

warum baust Du nicht erst Dein Zelt auf dem Campingplatz auf, läßt das ganze Geraffel dort und fährst dann ohne Gepäck in die Stadt?
Cruiser
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.07.2006 20:13

Beitragvon Popans » 17.07.2007 19:07

Verwendest Du denn neben der Rolle auch noch Seitenkoffer?
BMW F 800 GS
______________________________
***Sprach Abraham zu Bebraham: "Kann ich mal Dein Zebra ham?" ***
Popans
 
Beiträge: 200
Registriert: 28.08.2005 21:52
Wohnort: NRW

Beitragvon Moped-Tim » 17.07.2007 19:44

jo sicher, sonst hast du zu 2. mit campinggepäck keine chance...
Moped-Tim
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.05.2007 19:02
Wohnort: Trier / Münster

Abschließen empfehlenswert ...

Beitragvon Sanne » 18.07.2007 12:04

Hallo Tim,

nachdem uns Mopedhandschuhe in Inverness auf einem belebten Platz aus einer Reißverschluß-Tasche geklaut wurden (und warm war´s nicht gerade, das fand wohl auch jemand anderes), ist eine Gepäcksicherung nicht unangebracht.
Es muß ja nicht alles gleich granatensicher gemacht werden, aber gegen so kleine Mal-Eben-Losschnall-Mitnehmer sollte man die Klamotten schon sichern. Wir lösen das auf manchen Touren so:
Reißverschluß-Packtaschen mit Mini-Vorhängeschlössern gegen Aufmachen sichern. Gepäckrolle u.a. gegen Mitnahme mit einem 3 Meter langen Stahlwantenseil (Durchmesser 3 mm, mit dem beiden Ösen vorn und hinten) am Moped umwickeln und Vorhängeschloß dran.
Das hilft alles natürlich nix gegen Messer, Bolzenschneider & Co., aber man kann auch mal den Helm dranmachen und bei kurzem Stopps sogar die Jacke, wenn man das Ding noch durch die Ärmel zieht.

Ich fahr nicht mehr ohne :D

Viele Grüße
Sanne
Benutzeravatar
Sanne
 
Beiträge: 92
Registriert: 19.03.2007 21:25
Wohnort: Krefeld

Beitragvon Moped-Tim » 18.07.2007 12:19

Hey Sanne,

an soetwas habe ich auch schon gedacht... Wie wickelt ihr das Seil denn um die Gepäckrolle? Durch so viele Ösen wie möglich, oder? Sonst kann man die Rolle ja einfach "drunter weg ziehen".

Wo habt ihr das denn gekauft? Im Baumarkt, oder?
Moped-Tim
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.05.2007 19:02
Wohnort: Trier / Münster

Beitragvon Sanne » 18.07.2007 17:37

Hallo Tim,

nein, das war nicht aus dem Baumarkt, so was gibt´s im Seglerbedarf und bei Därr oder Lauche & Maas (was wohl der gleiche Laden ist). Ich hab Dir mal das PDF rausgesucht, das Seil gibt´s da noch und ist oben rechts abgebildet:

http://www.lauche-maas.de/kat_ev/d07/033.pdf

Ich wickle es sinnvoll ums Gepäck und ziehe es durch alle möglichen Ösen und Schnallen durch.

Viele Grüße
Sanne
Benutzeravatar
Sanne
 
Beiträge: 92
Registriert: 19.03.2007 21:25
Wohnort: Krefeld

Beitragvon Dirk » 18.07.2007 21:12

So eine ähnliche Konstruktion gibt es auch "fertig" bei moto-ps. Was es im Detail kann, weiss ich leider nicht.

Bild

http://www.moto-ps.de/Anzeigeseiten/produktgruppe.php?sessid=&id=prod_66

Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 529
Registriert: 05.02.2003 02:24


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast