Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Beitragvon Muninn » 14.01.2021 22:16

Hallo zusammen!
Ich möchte mir einen PKW-Anhänger zulegen für Haus und Hof aber auch zum gelegentlichen, seltenen Transport meiner Honda crf 250L. Ich bin mir unschlüssig, welche Breite ich wählen soll. Eigentlich dürfte der schmalere mit 125 cm reichen. Aber mit dem breiteren 150er könnte man zwei Motorräder transportieren (was im Moment noch nicht in Sicht ist). Könnt ihr mir vielleicht einige Tipps, Gedanken, Erfahrungen geben für eine leichtere Entscheidung?

P.S. Er soll gebremst sein und eine 100 km/h-Zulassung bekommen.
Benutzeravatar
Muninn
 
Beiträge: 46
Registriert: 05.12.2007 21:23
Wohnort: Hamburg

Re: PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Beitragvon DiePfalz » 15.01.2021 16:06

Wenn Du einen vielfach einsetzbaren Anhänger möchtest,
kann ich Dir den Vezeko Husky empfehlen.
Ein toller Hänger, richtig gut verarbeitet, tschechische Technik,
nicht billig, aber Preiswert.
150 cm ist -meiner Meinung nach- alltagstauglicher.
Du transportierst ja vielleicht auch einmal eine Kühltruhe oder eine Werkbank..
DiePfalz
 
Beiträge: 95
Registriert: 28.01.2017 11:54
Wohnort: Pfalz

Re: PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Beitragvon Muninn » 15.01.2021 19:50

Danke für den Tipp. Welchen Typ meinst du? Den Husky F10.25?
Vezeko Husky 1000kg 240x126cm Absenkanhänger? Der ist aber zu schmal.
Vezeko Husky 1300kg 265x161cm Senkliftanhänger. Teuer und verdammt breit.

Aber vielleicht habe ich den richtigen noch nicht gefunden. Er sollte für zwei leichte Enduros reichen, aber nicht überdimensioniert sein
Benutzeravatar
Muninn
 
Beiträge: 46
Registriert: 05.12.2007 21:23
Wohnort: Hamburg

Re: PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Beitragvon pip » 15.01.2021 20:42

DiePfalz hat geschrieben:150 cm ist -meiner Meinung nach- alltagstauglicher.

Ist das nicht auch besser, wenn man den Haenger beim Rueckwaertsrangieren im Rueckspiegel sieht?
Reiseberichte: Island, Pyrenäen, Balkan
Benutzeravatar
pip
 
Beiträge: 289
Registriert: 11.07.2009 18:31
Wohnort: Karlsruhe

Re: PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Beitragvon DiePfalz » 16.01.2021 03:11

Absolut :!:
Wenn man den schmaleren Hänger im Spiegel sieht, steht dieser schon arg quer...

Ich habe meine Zulassung gerade nicht greifbar.
Den Typ nenne ich Dir die Tage.
DiePfalz
 
Beiträge: 95
Registriert: 28.01.2017 11:54
Wohnort: Pfalz

Re: PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Beitragvon xix » 16.01.2021 09:37

Ein Kumpel und ich sind mal mit Auto und meinem ganz normalen PKW-Anhänger (offener Kasten 125 x 200, 1,0 to, gebremst) in die Pyrenäen gefahren. Wir hatten drauf , eine Legend TT und eine 1200 GS. Die Vorderräder waren in diesen Radklemmen für Motorrädern gestanden und mit Ratschengurten sicherten wir hinten und seitlich. Die Heckklappe des Hängers mussten wir wegen weniger Zentimeter abbauen. War nicht schlimm.

Der Vorteil so eines Hängers gegenüber einem reinen Motorradtransportanhänger ist die Nutzbarkeit für andere Zwecke. Der Nachteil ist wohl das Beladen mit den schweren Maschinen. Wir fertigten für das Beladen eine Auffahrrampe aus Holzbohlen in 2 m Länge, so daß diese fürs Abladen mitgenommen werden konnten.

Vorteilhaft für die Beladung war, daß der Hänger ein Zwischenlader und kein Überlader ist. Die Pritsche ist also zwischen den Rädern und nicht darüber, Damit ist die Ladekante niedriger. Find ich wichtig.

Den Hänger habe ich schon über 20 Jahre und mit dem Rückwärtsfahren gabs nie Probleme, da man sich gut an den Rädern im Rückspiegel orientieren kann. Null Problem.
xix
 
Beiträge: 21
Registriert: 16.01.2017 17:21

Re: PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Beitragvon Muninn » 16.01.2021 18:27

Dann meinst du, dass man gar keine 250 cm Länge braucht, sondern dass ein 200 cm langer Anhänger ausreicht? Trotz Vorderradwippe?
Benutzeravatar
Muninn
 
Beiträge: 46
Registriert: 05.12.2007 21:23
Wohnort: Hamburg

Re: PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Beitragvon DiePfalz » 16.01.2021 19:08

Mein Anhänger hat eine Gesamtbreite von 186 cm.
Ich komme gut mit ihm zurecht, auch Rückwärts.
DiePfalz
 
Beiträge: 95
Registriert: 28.01.2017 11:54
Wohnort: Pfalz

Re: PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Beitragvon xix » 17.01.2021 10:45

Muninn hat geschrieben:Dann meinst du, dass man gar keine 250 cm Länge braucht, sondern dass ein 200 cm langer Anhänger ausreicht? Trotz Vorderradwippe?


Grad hab ich die Ladeflächeninnenlänge meines Hängers nochmal genau gemessen. Es sind 211 cm. Hersteller Wörmann. Von der Vorderkante des Vorderrads bis Ende der Auflagefläche des Hinterrads des längsten Motorrads dürfen es nicht mehr als die Laderauminnenlänge deines Hängers sein. Logisch. Bei meiner damaligen GS waren das 196 cm. Blieben noch 15 cm "Luft" und 200 cm Innenlänge des Hängers hätten demnach auch gereicht.

Insgesamt ist die GS 220,5 cm lang. Deshalb ging die Hängerklappe hinten nicht mehr ganz zu und wir bauten sie ab.

Wichtig ist also die Länge eurer Motorräder. 21/18 Zoll Räder und die Fahrwerksgeometrie machen da viel aus. Eine kleine Enduro kann schon länger sein, als ein Reisedampfer.

Bei der Beladung ist unbedingt darauf zu achten, daß etwas mehr Gewicht vor der Hängerachse liegt. Motorräder sind aber hecklastig und deshalb entweder Ballast vorne im Hänger unterbringen (haben wir so gemacht) oder die Mopeds rückwärts drauf.

Grüße

xix
xix
 
Beiträge: 21
Registriert: 16.01.2017 17:21

Re: PKW-Anhänger 125 cm oder 150 cm breit?

Beitragvon Muninn » 17.01.2021 11:49

Danke.
Ok, dann sind 250 cm Länge am Besten. 128 cm Breite nur für 1 Bike, flexibler sind 150 cm.
Benutzeravatar
Muninn
 
Beiträge: 46
Registriert: 05.12.2007 21:23
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast