Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Garmin Montana 680 OSM Karten aufspielen

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Garmin Montana 680 OSM Karten aufspielen

Beitragvon bike-free » 12.01.2020 13:14

Servus zusammen,

ich habe mich nun Gestern den ganzen Tag mit dem Garmin Montana 680 gespielt und wollte OSM Karten aufspielen.

Habe mir 5 Abschnitte runter geladen
1_D-Ö-Slowenien-Slovakei
2_Rumänien-Griechenland- Türkei
3_Georgien-Russland-Kasachstan
4_Stanläner- Iran-Indien
5_Indien-Thailand

zusammen würden diese auf eine SD-Karte passen, wegen der Ladegeschwindigkeit usw. würde ich aber immer nur einen Abschnitt aufs Navi laden und dann eben installieren.
Es klappt aber nicht... das Basecamp sagt immer "es existiert keine zu installierende Karte"

Kann mir von euch wer helfen??

Grüße
Franzi und Robert
bike-free
 
Beiträge: 17
Registriert: 04.11.2019 17:50
Wohnort: Pfarrkirchen

Re: Garmin Montana 680 OSM Karten aufspielen

Beitragvon klausmong1 » 12.01.2020 18:31

Beim 680 weiß ich nicht ob man die Karten schon anders benennen kann, da müßte an mal googeln.

Besser ist man hat alle karten als eine Karte.
kann Nur sein das bei Dir dann alles etwas zu groß ist.

Ich schaue immer, das die OSM Karten nur so ca 2GB groß sind .

Solltest Du die nicht umbenennen können, dann müßen die gmapsupp.img heißen und entweder in einem Ordner Garmin oder Maps abgelegt werden
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1193
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: Garmin Montana 680 OSM Karten aufspielen

Beitragvon bike-free » 12.01.2020 19:51

Servus Klaus,

soeben hat es geklappt.
Also als Computerdepp ist das gar nicht so easy.

1. Über die NL Seite die Karte zusammen stellen (nicht größer als 2GB sonst geht's auf Windows nicht)
http://garmin.openstreetmap.nl/
2.Downloaden und entpacken
osm_generic_new_windows.exe
3.auf die SD-Karte ins Navi rüber Installieren
osm_generic_new_windows
4.im Basecamp auf SD-Karte gehen mit rechter Maustaste
"Karten auf Navi "G" installieren
5. über Karteninstallierer "Vollinstallation" wählen
Dauer bei maximaler Größe ~1,99gb ca. 1Std

Also nur eine Karte bis max 1,99GB erstellen sonst kommt keine Installationsdatei für Windows raus.

Dann kann man vom PC aus jede weitere Karte ganz einfach weiter installieren, eine Namen umbenennen geht beim Montana 680 meiner Meinung nicht.
Daher kann man jeweils nur eine Karte installieren.
Jeweiliger Zeitaufwand ca. 1Std


https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Gar ... .nl:Manual

Liebe Grüße
Robert
bike-free
 
Beiträge: 17
Registriert: 04.11.2019 17:50
Wohnort: Pfarrkirchen

Re: Garmin Montana 680 OSM Karten aufspielen

Beitragvon klausmong1 » 13.01.2020 11:49

Man muß es nicht über Basecamp machen, geht eben auch ohne.


Hier sieht man die Karte auf dem Navi im Ordner Garmin.
Da liegen auch die anderen Karten.
Ob die im Navi oder auf der SD Karte im Ordner "Garmin" liegt ist egal, es muß nur der Platz vorhanden sein.
Letztens hatte ich einem Bekannten geholfen am Navi, da mußte der Ordner "Maps" heißen

Die OSM ist die gmapsupp.img

Bild

Ich lade mir die immer in 3 Versionen herunter
Einmal für MAC ( den ich nutze )
Einmal die Karte direkt auf das Navi
Einmal die Version für Windows, falls ich Mitreisende habe die Windows nutzen.
Oder als Notfall damit ein Backup da ist wenn der Mac was hat.

Ich hab dann Ordner mit verschiedenen Karten, und lade mir das rauf was benötigt ist.

Wichtig:
Wenn man den Link von openstreetmaps bekommt, muß man auch alle Kartenversionen runterladen.

Bild

Bild

Im Bild oben sieht man, die Kartenversion für das Navi hat 2,05 GB, das ist ok, die darf auch größer sein, bis zu 4GB kann das Dateisystem FAT32 verwalten.
Die Version für Windows von dieser Karte hat nur 1,64 GB. Da geht es darum, das der Windows Installer für diese Karte nur 2GB kann


Hier sieht man in der Übersicht, was was ist:
Bild
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1193
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: Garmin Montana 680 OSM Karten aufspielen

Beitragvon bike-free » 14.01.2020 12:45

Servus Klaus,

ja das ist ja perfekt, ich bin ja schon froh, dass ich das nun so hingebracht habe.
Mit solchen Sachen kenne ich mich leider null aus, war bis dato ein TomTom fahrer und da ist alles viel einfacher als mit dem Montana.
In dem Navi hast ja 100te an einstellugen usw. auch die Bedienungsanleitung bringt nicht allzuviel.

Hätte TomTom Karten für Kasachstan-Indien wären wir bei TomTom geblieben aber das Garmin macht sich nun nach den Einstellungen auch sehr gut.
Die Option "Kruvig" und "Bergig" ginge uns zwar noch ab aber das ist uns in solchen Ländern mehr egal da die Routen am Vorabend zusammen gestellt werden.
Maps.me aufm Iphone klappt ja auch super... das ist dann unser Backup wenn was nicht so klappen sollte.

Leider sind alle die sich mit dem Gerät super auskennen bzw. mit Garmin GPS schon gereist sind zu weit weg;-)
So ein How-to-do bei nem kühlen Bierchen wär schon super.

Liebe Grüße
Franzi und Robert
bike-free
 
Beiträge: 17
Registriert: 04.11.2019 17:50
Wohnort: Pfarrkirchen

Re: Garmin Montana 680 OSM Karten aufspielen

Beitragvon klausmong1 » 14.01.2020 23:14

Läßt sich sicher mal einrichten.

Mit Kühlem Bier bin ich käuflich... :mrgreen:
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1193
Registriert: 03.01.2013 13:03


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast