Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Zelt

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Zelt

Beitragvon Ralf&GS » 19.06.2017 16:28

Habe hier ein sehr schönes Zelt entdeckt - nicht billg, aber toll:

http://motortrekking.de/exklusive-trekkingzelte-sind-die
Ralf

http://schimmi.de.to
_________________________
On a dark desert highway,
cool wind in my hair...
Benutzeravatar
Ralf&GS
 
Beiträge: 675
Registriert: 08.03.2007 15:48
Wohnort: ... am Harz

Re: Zelt

Beitragvon Biki » 20.06.2017 01:00

Hm, 4 kg ohne Innenzelt, für 3 Jahreszeiten angeboten?

Was findest du so besonders gut an dem Teil? Ist für mich ein normales Tipi, nur dass man das Innenzelt mal besser dazu kauft wenn man mit Regen und Wind rechnet.
Gerade vom Sabbatical zurück: bikisabbat
Mopedblog und Berichte u.a. von Mopedreisen zwischen Island und Marokko: bikibike
Benutzeravatar
Biki
 
Beiträge: 379
Registriert: 18.05.2005 18:18
Wohnort: Neckar-Odenwald

Re: Zelt

Beitragvon klausmong1 » 20.06.2017 05:27

Ich sehe da auch keinen Vorteil.

Und mit dem Innenzelt ist es sauteuer.

Abgesehend avon muß man es abspannen, was auf manchem Untergrund ein Problem werden könnte.
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 923
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: Zelt

Beitragvon bug » 20.06.2017 07:40

bei schönem Wetter ist alles gut, bei Regen kommste nicht raus, ohne das es rein regnet

es geht nix über ein Tunnelzelt :)
schönen Gruß aus HH

Barbara und Gerd
www.bug-moto.de
Benutzeravatar
bug
 
Beiträge: 120
Registriert: 08.04.2010 09:47
Wohnort: Hamburg

Re: Zelt

Beitragvon Ralf&GS » 20.06.2017 15:16

Ich bin 60+ und finde es gut, beim An- und Ausziehen stehen zu können. Das ist einer der Vorteile bei diesem Zelt...
Ralf

http://schimmi.de.to
_________________________
On a dark desert highway,
cool wind in my hair...
Benutzeravatar
Ralf&GS
 
Beiträge: 675
Registriert: 08.03.2007 15:48
Wohnort: ... am Harz

Re: Zelt

Beitragvon bug » 20.06.2017 17:17

Ralf&GS hat geschrieben:Ich bin 60+ und finde es gut, beim An- und Ausziehen stehen zu können. Das ist einer der Vorteile bei diesem Zelt...

echt, so alt :)
schönen Gruß aus HH

Barbara und Gerd
www.bug-moto.de
Benutzeravatar
bug
 
Beiträge: 120
Registriert: 08.04.2010 09:47
Wohnort: Hamburg

Re: Zelt

Beitragvon DiePfalz » 23.07.2017 17:12

Das letzte mal Zelten war vor Jahren auf der Isle of man.
Furchtbar im liegen (es regnete) sich anzuziehen.
In die italienischen Motorradstiefel zu schlüpfen war die Hölle.
Ich bin auch der Meinung:
Dieses Zelt ist Richtig gut.
Tunnelzelt nie wieder...
Und alle, die jetzt noch jung sind werden irgendwann einmal alt.
Die einzige Alternative wäre...
DiePfalz
 
Beiträge: 36
Registriert: 28.01.2017 11:54
Wohnort: Pfalz

Re: Zelt

Beitragvon dä Jetriebene » 24.07.2017 10:31

. . . Jung sterben.


Es gibt auch Tunnelzelte, welche das Reinstellen eines Stuhls in die Apsis erlauben. Und ich bin erst 57. . .

Bei meinem TATONKA(?) kann ich auch zwei Stühle reinbringen und wenn ich ein wenig das Innenzelt löse, passt der Tisch auch noch rein. Was ich aber nur mal auf einem Campingplatz am Myvaten ausprobiert hab. Angenehm, so'n Mückenfreies Frühstück. . .


Stephan
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 520
Registriert: 01.10.2006 17:32


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast