Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Motorradreifen als Fluggepäck

Gepäcksysteme, große Tanks, GPS, Reifen ...

Motorradreifen als Fluggepäck

Beitragvon Powerwade » 16.06.2016 13:16

Hallo,
hat schon mal jemand einen Satz Motorradreifen als nomales Fluggepäck mitgenommen (21 ") ? Gibt's da Probleme mit der Größe auch wenn ordentlich verpackt ?

Klaus
Powerwade
 
Beiträge: 58
Registriert: 12.01.2011 10:36
Wohnort: Rosenheim

Re: Motorradreifen als Fluggepäck

Beitragvon Detlef » 16.06.2016 21:18

.
Zuletzt geändert von Detlef am 09.02.2017 21:26, insgesamt 2-mal geändert.
Detlef
 
Beiträge: 20
Registriert: 08.02.2003 23:05

Re: Motorradreifen als Fluggepäck

Beitragvon Powerwade » 17.06.2016 16:59

Danke für die Info.
Gruß aus Bayern
Klaus
Powerwade
 
Beiträge: 58
Registriert: 12.01.2011 10:36
Wohnort: Rosenheim

Re: Motorradreifen als Fluggepäck

Beitragvon pip » 18.06.2016 06:48

Moin.

Du solltest auch daran denken, dass viele Fluggesellschaften die Anzahl der Gepaeckstuecke beschraenken, bzw. man pro zusaetzlichem Gepaeckstueck zahlt. Zulaessige Groesse und Anzahl des Gepaecks kann Dir nur Deine Fluggesellschaft sagen.

Gruss,

Pip
Reiseberichte: Island, Marokko, Balkan. Fotos
Benutzeravatar
pip
 
Beiträge: 233
Registriert: 11.07.2009 18:31
Wohnort: Karlsruhe

Re: Motorradreifen als Fluggepäck

Beitragvon dä Jetriebene » 24.06.2016 08:18

Und vor allem solltest du wissen wie neue Reifen im Zielland Zolltechnisch behandelt werden.

P.S.: Und darüber schreiben.


Stephan
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 604
Registriert: 01.10.2006 17:32

Re: Motorradreifen als Fluggepäck

Beitragvon seehase » 27.06.2016 12:28

Hallo Powerwade,

ich würde die Reifen als Eigenbedarf deklarieren und als " bulky luggage " aufgeben. Da sind die Kosten leicht zu ermitteln und kann bei der Ticketwahl/Fluggesellschaft berücksichtigt werden.
Du solltest eine Rechnung bei dir haben ( egal von wem und egal welche Höhe nur etwas glaubhaft sollte diese sein )
Das es am Zoll gar keine bis wenig Probleme gibt sollten die Reifen Gebrauchsspuren aufweisen.
Meine Ski nehme ich auch immer in der Art und Weise mit.

Gruß
Seehase
seehase
 
Beiträge: 127
Registriert: 30.11.2013 13:22
Wohnort: Am Bodensee

Re: Motorradreifen als Fluggepäck

Beitragvon Powerwade » 04.07.2016 13:18

OK. Danke für die Tips. Ich werde berichten. Dauert aber noch etwas.
Klaus
Powerwade
 
Beiträge: 58
Registriert: 12.01.2011 10:36
Wohnort: Rosenheim

Re: Motorradreifen als Fluggepäck

Beitragvon dä Jetriebene » 09.07.2016 11:18

Stell Bilder ein, wie du mit deinen Reifen über den Hof rollst. Zwecks Gebrauchsspuren. . .
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 604
Registriert: 01.10.2006 17:32

Re: Motorradreifen als Fluggepäck

Beitragvon thomas1111 » 10.07.2016 17:36

Powerwade hat geschrieben:OK. Danke für die Tips. Ich werde berichten. Dauert aber noch etwas.
Klaus


Bin Gespannt! :)
thomas1111
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.07.2016 17:32
Wohnort: Karlsruhe

Re: Motorradreifen als Fluggepäck

Beitragvon Onyxos » 25.08.2018 10:44

etwas spät meine Antwort...

wieso willst du Reifen mitnehmen?
Gibts doch sogut wie ūberall.
Habe in Ulan Bator einen Heidenau Scout aufziehen lassen.
Fūr Vorne umgerechnet 60 Euro. Fachgerechte Arbeit inklusive.
Für hinten habe ich angebrauchten Metzler Tourance genommen.
Onyxos
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.01.2014 16:45


Zurück zu Motorrad

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron